Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Sonntagsspaziergang zum Regenwasser-Rückhalt im Kleingarten

26. Juni @ 17:00

Der Naturpark Fläming und die Bürgerinitiative „Zerbst blüht auf“ laden ein.
Um den Regenwasser-Rückhalt im Kleingarten und auf dem eigenen Grundstück geht es bei einem gemeinsamen Spaziergang, zu dem Naturpark Fläming und Bürgerinitiative „Zerbst blüht auf“ einladen. Treffpunkt ist am Sonntag um 17 Uhr die Wasserjette. Bei einem etwa einstündigen Spaziergang durch die Stadt soll es um Fragen gehen wie: Was passiert mit dem Regen, wenn er auf die Erde fällt? Welche Wirkungen kann das Regenwasser haben? Welche Argumente gibt es, das Wasser auf dem eigenen Grundstück zurückzuhalten und welche Möglichkeiten gibt es dafür? Trotz des in dieser Woche gefallenen Regens zeigt der Dürremonitor viele Regionen unseres Landes in tiefem Rot. Im heimischen Kleingarten haben die Pflanzen Dürrestreß und werden dann vom Starkregen fortgespült. Was kann ich dagegen tun, dass der Rasen verbrennt? Um diese und weitere Fragen dreht sich der gemeinsame Spaziergang von Naturpark und Bürgerinitiative zu dem Interessierte herzlich eingeladen sind.

Details

Datum:
26. Juni
Zeit:
17:00

Veranstaltungsort

Zerbst

Veranstalter

Naturpark Fläming e.V.
Zerbst blüht auf